Dirk Brauns

geboren 1968 in Ost-Berlin, lebt in der Nähe von München.
Romane, Hörspiele, Reportagen, Theaterprojekte, Wanderungen.

Buchveröffentlichungen:

Die Unscheinbaren, Roman (2019)

    (Familienbiografischer Hintergrund zum Roman "Die Unscheinbaren")

Wir müssen dann fort sein. Roman (2016)

Café Auschwitz (2015), deutsche Ausgabe

Café Auschwitz (2013), polnische Ausgabe

Im Inneren des Landes. Roman (2012)

Berlin – München. Zu Fuß. (1997)

Langjähriger Korrespondent für verschiedene Zeitungen in Peking und Warschau, u. a. Die Woche, Berliner Zeitung und Wirtschaftswoche

Biographischer Eintrag Bayerische Staatsbibliothek / Literaturportal Bayern
Ausführliches Interview zum schriftstellerischen Werdegang CulturMag November 2019
Eins zu Eins. Der Talk (Bayerischer Rundfunk 2020) - Ein Gespräch über den Wechsel vom Korrespondenten zum Schriftsteller  

 

 Foto: Jan Konitzki